Jugend und Sexualität

Jugend bedeutet, die bisherige Orientierung und den Halt zu hinterfragen, vielleicht auch zeitweise zu verlieren, um sich auf die Suche nach Neuem zu begeben. Jugendliche befinden sich in einem eigenständigen Lebensabschnitt, der von Selbstfindungsprozessen, von der erwachenden genitalen Sexualität und von der Auseinandersetzung mit Geschlechtlichkeit geprägt ist. Vielfältige Lebenswelten und spezielle Jugendkulturen stellen eine besondere Herausforderung dar.

Bücher und Begriffe auf Zetteln zum Thema Jugend und Sexualität.

Sexualpädagogik folgt der Idee, Jugendliche in ihren Suchbewegungen zu unterstützen, in der Fülle von Lebensweisen und Optionen ihre Konstruktion zu finden und die für sie passende Ausprägung der Sexualität in ihr Leben zu integrieren.

Unsere Angebote unterstützen Sie dabei, ein Verständnis für Werte und Orientierungen in Bezug auf Liebe und Sexualität der gegenwärtigen jungen Generation zu gewinnen.

Weiterbildungs- und Fachtagungs-Angebote:

13.02.2020 - 23.01.2021

Zertifikatslehrgang Sexualpädagogik

Berufsbegleitende Weiterbildung für Mitarbeitende der Jugendhilfe

Aktuelle offene Seminare:

Themen-Konzepte für Inhouse Seminare:

Jugendsexualität heute

Empirie, Trends und Methoden für die sexualpädagogische Begleitung von Jugendlichen

Pornoprofis mit Liebeskummer

Sexualpädagogisches Arbeiten mit Jungen

Im Klartext und mit Respekt

Mit Kindern und Jugendlichen über Sexualität reden

Me and my body

Körperinszenierungen von Mädchen und jungen Frauen

„Immer mit einem Bein im Knast“?

Rechtssicherheit für sexualpädagogisch Handelnde