(Früh-) kindliche Sexualität

Sexualität entwickelt sich. Kindliche Sexualität unterscheidet sich von Erwachsenensexualität. Doch geht es um mehr Körperfreundlichkeit, um Lustfreundlichkeit, gehen die Meinungen auseinander. Die vielfältigen sexuellen Ausdrucksformen von Kindern können für Erwachsene überraschend, manchmal verunsichernd oder sogar beängstigend sein.

Inhalte des Themas kindliche Sexualität, wie Doktorspiele, Verliebt sein, Kuscheln, auf eine Tafel geschrieben.

In der jüngeren Vergangenheit hat es immer wieder Skandalisierungen kindlichen Spiels gegeben, die zu Kündigungen von Mitarbeitenden oder gar zur Schließung ganzer Einrichtungen führten. Wie die verschiedenen Verhaltensweisen der Kinder zu interpretieren sind, was zugelassen werden darf und wo Grenzverletzungen anfangen, sind Fragestellungen, denen sich jede Kindertageseinrichtung stellen sollte.

Sexualpädagogik hilft, die sexuellen Ausdrucksformen von Kindern besser einordnen zu können. Orientiert durch praktische Hinweise für Elternabende oder Konzeptarbeit gibt sie Ihnen damit Handlungssicherheit in einem vieldiskutiertem Feld zurück.

Weiterbildungs- und Fachtagungs-Angebote:

isp unterwegs:

Themen-Konzepte für Inhouse Seminare:

Körper, Liebe, Doktorspiele

Kindliche Sexualität und sexualpädagogisches Handeln in der Vorschulerziehung

Vorträge, Fachtexte und Tagungsdokumentationen zu diesem Thema:

Kindliche Sexualität: Wie gelingt Fachlichkeit in einem verminten Feld?

Zentrale Fragestellungen und Erkenntnisse aus der Fishbowl-Diskussion am 29.09.2013 / isp-Fachtagung neugierig in Frankfurt

Beitrag herunterladen (.pdf, 102 kB)

Ina-Maria Philipps: „Wie sexuell ist kindliche Sexualität?“

Vortrag am 21.02.2005 in Hamburg auf der Fachtagung „Kuscheln, Fühlen, Doktorspiele… – Frühkindliche Sexualerziehung in der Kita“

Beitrag herunterladen (.pdf, 218 kB)

Uwe Sielert: „Sexuelle Bildung von Anfang an!“

Sexualität und Sexualerziehung im Bildungsauftrag von Kindertagesstätten

Vortrag am 21.02.2005 in Hamburg auf der Fachtagung „Kuscheln, Fühlen, Doktorspiele… – Frühkindliche Sexualerziehung in der Kita“

Beitrag herunterladen (.pdf, 111 kB)

Ina-Maria Philipps: „Wie sexuell ist kindliche Sexualität? Empirische Erkenntnisse und menschliche Reaktionen zum Sexualverhalten von Mädchen und Jungen“

Vortrag auf der Fachtagung „Sexualisiertes Verhalten – Brauchen wir neue Bewertungen?“ am 09.11.2001 in Groß-Gerau

Beitrag herunterladen (.pdf, 76 kB)