"Was ist die beste Verhütungsmethode?"

Qualifiziert und ‚up to date' zu Verhütung beraten

Eine zentrale Aufgabe der beraterischen und sexualpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen ist das qualifizierte und der Zielgruppe angemessene Informieren über Verhütung.

Da auf dem Markt der Verhütungsmittel immer wieder Neuerungen eingeführt werden, Altbekanntes plötzlich verschwindet oder in neuer Variation auftaucht, ist es für Berater_innen und Sexualpädagog_innen erforderlich, sich von Zeit zu Zeit auf den neuesten Informationsstand zu bringen.

Bei der Beratung zu Verhütung kommt es neben den Sachinformationen auch darauf an, ob die angebotenen – und vielleicht auch von der Beraterin / dem Berater favorisierten – Methoden angesichts des Lebenszusammenhangs der angesprochenen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer geeignet sind.

Dabei sind Fragen zu klären wie:

  • Passt die jeweilige Methode zur individuellen Familienplanung?
  • Wie viel vertrauter Umgang mit dem eigenen Körper kann vorausgesetzt werden?
  • Wird der Einsatz eines Verhütungsmittels in der Sexualität als störend empfunden?
  • Wie wird in einer Partnerschaft darüber kommuniziert?

Der Fortbildungstag bietet eine aktuelle Übersicht über gängige und weniger bekannte Verhütungsmethoden, deren Sicherheit, Kosten und Anwendungsmodalitäten. Es wird geklärt, welche Methoden für verschiedene Zielgruppen geeignet sind und wie die Aufklärung von Jugendlichen und Erwachsenen zu diesem Thema gelingen kann.

Abgestimmt auf die sexualpädagogische und beraterische Praxis der Fortbildungsteilnehmer_innen soll die spezifische und angemessene Ansprache von Mädchen und Jungen, Frauen und Männern geübt und diskutiert werden.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder diesen Fachtag buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: Anfrage Inhouse-Fachtag

Diese Fortbildung zur Verhütungsberatung in der (sexual)pädagogischen und beratenden Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen kann einzeln oder in Verbindung mit unserem Fachtag zum Thema „Teenagerschwangerschaft“ veranstaltet werden.

Aus den Rückmeldungen von Seminarteilnehmer_innen:

  • „Sehr praxisnah – auch für langjährige Mitarbeiterinnen.“
  • „Schöne, anschauliche, liebevoll gestaltet Präsentation; gutes Tempo der Inhalte; sehr an den Teilnehmenden orientiert.“
  • „Gute Kombination aus Fachwissen und Spaß; Lebensfreude und Sinnlichkeit.“
  • „Reichhaltiges Anschauungsmaterial; aktuelle Informationen; hilfreiche Handouts.“



< Zurück zur Übersicht der Seminare